Herzlich Willkommen!

Tennisbälle

Tennisbälle

Wählen Sie den perfekten Tennisball für Ihr Spiel!

Es gibt Tennisbälle mit Druck und drucklose Tennisbälle. Für das Kinder- und Jugendtraining werden  Methodikbälle mit reduziertem Innendruck verwendet.  Sowohl bei den Druckbällen als auch bei den drucklosen Bällen und den Methodikbällen bieten wir Ihnen jeweils auch ITF geprüfte Tennisbälle an, die den Vorgaben der International Tennis Federation ITF entsprechen.

Artikel pro Seite

Artikel 1 bis 20 von insgesamt 41

In absteigender Reihenfolge

Seite
  1. 1
  2. 2
  3. 3
Artikel pro Seite

Artikel 1 bis 20 von insgesamt 41

In absteigender Reihenfolge

Seite
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Tennisbälle mit Druck
Bei Druckbällen wird der Ball unter Überdruck mit Gas gefüllt, was die Sprungeigenschaften verbessert. Diese Bälle werden in luftdichten Dosen verpackt, damit der Druck nicht schon vor der ersten Verwendung entweichen kann. Nach dem Öffnen der Dose entweicht das Gas mit der Zeit, die Sprungeigenschaften nehmen ab. Die Bälle müssen dann ausgetauscht werden.

Tennisbälle ohne Druck
Drucklose Bälle werden nicht mit Gas gefüllt. Der Luftdruck im Ballinneren entspricht daher dem Luftdruck der Produktionsumgebung. Die Sprungeigenschaften ergeben sich durch die Gummizusammensetzung. Der große Vorteil von drucklosen Bällen ist, dass kein Druckverlust entstehen kann. Sie sind daher wesentlich länger haltbar als Druckbälle.

Methodikbälle
Für Kinder, Jugendliche und Einsteiger sind Methodikbälle besonders geeignet. Diese Bälle sind kleiner und leichter als herkömmliche Tennisbälle und haben einen reduzierten Innendruck. Dadurch sind diese Bälle langsamer. Dem Spieler bleibt mehr Reaktionszeit und er erlernt daher das Tennisspiel leichter. Diese druckverminderten Bälle gibt es abgestimmt auf das Spielkönnen in 3 verschiedenen Stufen.

Stage 3 (Stufe 3) Bälle sind um 75 % langsamer als reguläre Bälle und daher ideal für kleinere Kinder.
Stage 2 (Stufe 2) Bälle sind um 50 % langsamer und daher besonders geeignet für Kinder ab 7 Jahren und erwachsene Anfänger.
Stage 1 (Stufe 1) Bälle sind um 25 % langsamer als normale Bälle. Empfohlen für Kinder ab 8 Jahren und erwachsene Anfänger.

Besonders beliebt sind auch unser Softbälle und Junior Bälle, die sehr gerne für das Kindertraining verwendet werden.

Schaumstoffbälle sind größer und leichter als herkömmliche Bälle und daher besonders leicht zu treffen. Ideal für kleine Kinder.

pro’s pro® Practice Bälle  sind besonders günstige Trainerbälle.